News

Gymnasiasten lernen VOCO kennen

(Neu)

Vom Vorbeifahren kennt jeder die großen VOCO-Gebäude und dass es hier zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten gibt, ist auch häufig bekannt. Doch was genau passiert hinter den Fassaden und wie sieht so eine Ausbildung aus? Und ebenso wichtig: Wie ticken die Menschen, die hier arbeiten? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen bekamen jetzt über 40 Schüler:innen der 9. Klassen des Amandus-Abendroth-Gymnasiums.

 

Anhand einer Firmenpräsentation gab es einen ersten Einblick in das Unternehmen – über die Geschichte, über die Produkte und die Position auf dem weltweiten Markt und natürlich über die Einstiegschancen und Karriereperspektiven. Zudem berichteten zwei VOCO-Azubis von ihren Erfahrungen und gaben Tipps zur Bewerbung und zum Ausbildungsstart. Im folgenden Firmenrundgang durch Bereiche wie Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Konfektionierung (hier werden die einzelnen Komponenten wie Produkt, Gebrauchsinformation, Piktogrammkarte etc. manuell in die Faltschachtel verpackt) und Versand haben die jungen Besucher:innen viele Abläufe und Tätigkeiten hautnah miterlebt.

 

Zu den Ausbildungsberufen zählen:

  • Duales Studium (Betriebswirtschaft, B.A.)
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Chemielaborant (m/w/d)
  • Chemikant (m/w/d)
  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
  • Fachlagerist / Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

 

Ziel ist es stets, den Auszubildenden und Dualen Studenten eine attraktive und langfristige Perspektive zu bieten. Daher setzen wir bevorzugt auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen und übernehmen zahlreiche junge Talente nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis. Für unser Engagement im Bereich Ausbildung haben wir im November 2023 erneut das anspruchsvolle Siegel „TOP Ausbildungsbetrieb“ der IHK Stade erhalten.